Geistige Heilung

AUTOBIOGRAPHIE EINES YOGI – MEIN BUCHTIPP NICHT NUR FÜR FRAUEN


Die Autobiographie eines Yogi zählt zu den weltweit berühmtesten spirituellen Klassikern.

Dieses Buch schildert die Lebensgeschichte des Paramahansa Yogananda, einer spirituellen geistigen Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts, der als Vater des Yoga bezeichnet wird. Geboren 1893 in Indien mit einem unstillbaren spirituellen Durst beschreibt er auf anrührende Weise, wie er seinen Weg zu seinem spirituellen Lehrer gefunden hat, erzählt von seinem aufregenden Leben mit ihm und berührt damit die Herzen und den Geist von Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

Von seinem Meister wird er in den Kriya-Yoga eingeweiht, um diesen im Anschluss im Westen zu lehren. Dieses Buch ist voller unerklärlicher Erscheinungen und beschreibt die Wissenschaft und Philosophie des Yogas. Es erscheint erstmalig 1946 und wird seit in 18 Sprachen übersetzt.

Steve Jobs berichtet in seiner Biographie, dass dieses Buch zu seinen absoluten Lieblingsbüchern zählte, welches er mehrmals gelesen hat.

Das ist nicht verwunderlich, denn dieses Werk beschreibt die unendliche Kraft unseres eigenen Geistes, die Schöpferkraft, die in uns allen wohnt und zeigt, dass der unerschütterliche Glaube an uns selbst und unser Gottvertrauen Wunder vollbringen kann. Es ist eine Motivation, die eigenen Ziele und Träume mit der Kraft unseres Geistes zu verwirklichen.

Sehr lesenswert….

Das Buch gibt es auch als Hörbuch.

Das Taschenbuch kostet 12,90 Euro.

Es gibt einen Kinofilm von 2014 mit dem Titel AWAKE Das Leben des Yogananda, der auch sehr sehenswert ist.

kofferfisch

You might also like

Leave your comment